Hallo 2022 und „keep breathing“!

(C) Pinterest: Fräulein Stressfrei

Und da bist du nun, seid mehr als 22 Stunden du neues Jahr;-)! Und schön, dass auch du wieder hier bist und mit mir in dieses neue Jahr einsteigst. Ich hoffe, du hast dich im Rhythmus deines Seins über den Jahreswechsel tragen lassen. So wünsche ich dir:

⁃ stetige Inspirationen in deinem Tempo!

⁃ Immer die Zeit einmal tief durchzuatmen,

⁃ sowie den Mut, deine neuen Schritte zu gehen, egal was deine Angst dir flüstert.

Für mich und meinen Blog werde ich mich hier nun im zwei Wochen-Rhythmus melden. Das letzte halbe Jahr hat mir gezeigt, dass auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzen, meine Kreativität schleifen lässt. Wie wahr, dass dann ein Kinderbuch in den letzten Tagen mit Sprichwörtern, mich zu der Erkenntnis brachte: „Weniger ist mehr“ – um dafür konzentrierter und qualitativer im Moment präsent und produktive sein zu können.

Und weil mir wichtig ist, die meditative Linie meines Blogs fortzuführen, lade ich dich ein, den Anfang deines Jahres deiner Atmung zu widmen. Wieso? Das erklärt dir der Wissenschaftsjournalist James Nestor in den nächsten 14 Minuten. Es klingt so banal, doch die Atmung ist der Schlüssel nicht nur in jeder Yoga-Asana, sondern insbesondere für die Leistungsfähigkeit unseres Körpers. Eine richtige Atmung fördert unter anderem gesunde Zähne, wie Nestor belegt:

In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderbares neues Jahr, in dem du tief ein- und ausatmest! Das dich mit warmen, freudvollen Momenten begleitet und dich in eine zufriedene Zukunft blicken lässt!

Happy new year und namasté!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s