Meditation als Königsweg

Berlin-Mitte (csl)

Genau liebe Follower*Innen, denn Ihr seid ja hier zu Gast auf einem Blog zu den Themen Achtsamkeit, Nachhaltigkeit, Philosophie und Meditation. Am Wochenende kam mir dieses schöne Gespräch zwischen Gerd Scobel und Yves Bossart aus dem Beginn des Jahres 2017 unter. Dem Jahr nach der Wahl Trumps und anderen Herausforderungen. Für den Herbst dieses besonderen Jahres 2020 – und nach der neuen Präsidentschaftswahl in den USA – ist es genauso aktuell wie damals. Wem die Stunde zu lang ist, der klicke gerne ab Minute 30 ungefähr rein. Ab da geht der Philosoph und Journalist Gert Sockel intensiver auf das Thema Meditation ein.

Sockel sagt unter anderem zur Meditation und ihrer Wirkung:

„Solange wir unseren Geist auch nicht klar machen und klären, können wir keine Ruhe finden. Sie können am tollsten Ort der Welt sitzen und ihr Geist quält sie, weil sie denken noch Emails checken zu müssen. Sie denken vielleicht, scheiße an der Stelle in meinem Leben hätte ich anders handeln müssen und es lässt sie einfach nicht los, oder sie planen wie sie jetzt im nächsten Schritt handeln.“

Wir alle kennen diesen wandernden Geist, und daher lade ich Euch ein, nach diesem Sternstunde-Philosophie-Gespräch, immer mal wieder in die Stille zu gehen.

Wer mag gerne auch gemeinsam mit mir immer Montags von 18.00 – 19.00 Uhr in einer digitalen Meditationsgruppe. Schreibt mir gerne über die Kontaktseite hier.

Nun viel Freude mit Gerhard Scobel:

https://youtu.be/ViusmqSfhXg

Lasst Euch inspirieren und bleibt gesund!

Namasté, Carina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s